Donnerstag, 19. November 2009

Der Büffel und der Auerochs


Zum Auer sprach der Büffel:
»Sag'! Ist nicht Bruder Mastochs,
Für den der Bauer täglich
Mit frischem Futter sorget,
Als glücklich zu beneiden?« –
»O ja! so lang ihm 's Messer
Nicht in der Kehle sitzet!«

Friedrich (Maler) Müller

Kommentare:

Lebenskünstler hat gesagt…

Das ist wieder mal ein Foto - ich krieg mich nicht mehr ein! (lach!) So gut!

Fabelhaft hat gesagt…

Ist doch pfiffig. Damit er beim liegen nicht nach hinten umfallen kann, lehnt er sich an den Baum an.